Teilen und erobern: 14 kostenlose Marketing-Projektmanagement-Services

Wenn 5-10 Personen gleichzeitig an einem Projekt arbeiten, kann es schwierig sein, den Prozess zu organisieren. Die Ketten in E-Mails vermehren sich, aber die Informationen kommen immer noch zu spät, die Fristen brennen, es braucht viel Zeit, um zu diskutieren und zuzustimmen. Früher oder später beginnt jedes Team nach einem Ausweg aus dieser Situation zu suchen. Der einfachste und zuverlässigste Task-Manager ist ein Programm, das den Löwenanteil der organisatorischen Probleme automatisiert. Aber wie wählt man die richtige aus, die sich perfekt in das Arbeitsschema einfügt und wirklich Zeit spart und es nicht wegnimmt? Derzeit gibt es viele ähnliche Cloud-Dienste. In diesem Test habe ich mich auf diejenigen konzentriert, die sowohl Zeit als auch Geld sparen.

Inhaltsverzeichnis:

Trello

Onlinedienst für die Planung von Aufgaben und die Verwaltung kleiner Projekte. Es basiert auf dem japanischen Kanban-System, das aus dem verarbeitenden Gewerbe in das Web migriert wurde. Entwicklern gelang es Trello, das Grundprinzip der Japaner zu realisieren - "just in time". Ebenso gut löst der Service das Problem des Projektmanagements und steigert die persönliche Effizienz. Der Trello-Arbeitsbereich ist ein System aus Tafeln, Listen und Karten, mit dem Sie Projekte, Ideen und Aufgaben organisieren können.

Verdienste

  • Multifunktional. Trello ist ein Task-Manager, ein Tagebuch, ein Forum zur Diskussion von Ideen und ein Organizer zum Speichern nützlicher Links, Artikel, Bilder und Videos.
  • Sichtbarkeit. Alle Projektaufgaben werden auf einer Tafel angezeigt.
  • Einfachheit Mit einer intuitiven Benutzeroberfläche ist es einfach, es selbst herauszufinden.
  • Möglichkeit zur Integration mit anderen Diensten - Dropbox, Google Drive, Google Mail, Evernote, Google Kalender, nur ca. 30.
  • Flexibilität Jede Trello-Karte und der Dienst selbst sind für bestimmte Aufgaben konfiguriert..
  • Desktop- und mobile Anwendungen.
  • Die Anzahl der Projekte und Teilnehmer ist unbegrenzt.

Nachteile

  • Nicht geeignet für komplexe Projekte, die große Details erfordern. Die Anzahl der Karten, Listen und Tafeln steigt so stark an, dass die Navigation schwierig wird.
  • Sie müssen Zeit damit verbringen, Dienste von Drittanbietern zu konfigurieren und zu verbinden, um maximale Effizienz zu erzielen.
  • Es gibt kein Gantt-Diagramm, das den Projektzeitplan darstellt.

Kurzanleitung

Um mit dem Dienst zu arbeiten, müssen Sie sich registrieren (oder über ein Google-Konto eine Verbindung herstellen) und die Registrierung im Brief bestätigen. Bretter, Listen und Karten werden mit einem Klick erstellt - wir fahren den Namen ein, drücken die Eingabetaste. Das flexibelste Element des Systems ist die Karte mit den meisten Einstellungen. Boards und Listen dienen hauptsächlich der Strukturierung von Aufgaben.

Jede Karte ist eine Aufgabe, zu der die Beschreibung (1), die Teilnehmer (2), die mehrfarbigen Tags (3), die Checkliste oder die Aufgabenliste (4) hinzugefügt werden. Anschließend wird die Frist (5) festgelegt und die Dateien werden angehängt (6) ). Nach Abschluss der Arbeit mit einer Karte oder einem Blatt müssen diese archiviert und die Tafel geschlossen werden. Fast alle Aktionen in Trello können auf verschiedene Arten ausgeführt werden. Die einfachste Methode ist die Verwendung von Drug & Drop.

Frei

In der Basisversion können Sie eine unbegrenzte Anzahl von Boards, Listen, Karten und Teilnehmern hinzufügen. Die Integration mit Google Drive und Dropbox sowie 10 MB zum Speichern von Dateien sind verfügbar.

Aufladen

In den beiden Tarifplänen Business Class (9,99 USD pro Benutzer und Monat) und Enterprise (Preis verhandelbar) stehen 250 MB für die Speicherung von Dateien, Sammlungen von Boards, benutzerdefinierten Hintergründen und Aufklebern sowie für die Integration mit Evernote, Github, Mailchimp, Salesforce und Microsoft zur Verfügung einige andere Dienste sowie verstärkte Sicherheitsmaßnahmen und vorrangige technische Unterstützung.

"Bitrix24"

Per Definition der Autoren des Produkts ist es ein soziales Netzwerk für die Arbeit. Tatsächlich geht die Funktionalität des Service weit über den Aufgaben-Manager hinaus und umfasst die Interaktion mit Kunden, die Zeiterfassung und ein Dutzend weitere Geschäftsprozesse. In diesem Test werden wir sie jedoch nicht berühren und nur diejenigen berücksichtigen, die zur effektiven Verwaltung von Projekten beitragen. Zu diesem Zweck kann Bitrix24 Aufgaben hinzufügen, Verantwortlichkeiten zuweisen, Fristen festlegen, Diskussionen leiten und Fortschritte verfolgen. Dank der Funktionalität sozialer Netzwerke können Sie schnell Informationen austauschen und Ihre Meinung äußern.

Verdienste

  • Viele Möglichkeiten. "Bitrix24" - ein vollwertiges Unternehmensportal.
  • Cloud-Dateispeicher mit Versionskontrolle. Sie können sie direkt im System bearbeiten.
  • Eingebauter Instant Messenger und die Möglichkeit, Nachrichten auszutauschen, ohne das System zu verlassen.
  • Integration mit anderen Bitrix Produkten, einschließlich CRM und CMS.
  • Mobile und Desktop-Versionen.
  • Balkendiagramm.

Nachteile

  • Komplexe und überladene Schnittstelle. Um die Funktionen des Dienstes in vollem Umfang nutzen zu können, müssen Sie ihn lange studieren.
  • Nicht zu agiler technischer Support.
  • Sie müssen viel Zeit aufwenden, um das System vollständig an die Anforderungen Ihres Teams anzupassen.
  • Buzz beansprucht den größten Teil des Arbeitsbereichs, der effizienter genutzt werden könnte.

Kurzanleitung

Mit "Bitrix24" können Sie auf 100 Seiten eine vollständige Bedienungsanleitung schreiben, gehen Sie also jetzt kurz durch die Grundfunktionen. Die Registrierung im Service dauert nur ein paar Minuten. Die Hauptseite des Portals ist "Buzz" mit einem vertikalen Menü auf der linken Seite und mehreren Informationsblöcken auf der rechten Seite - "Kommende Veranstaltungen", "Meine Aufgaben" und andere. Über die Schaltfläche "Hinzufügen" in der oberen linken Ecke können Sie eine neue Gruppe, Aufgabe, ein Ereignis oder eine Einladung für einen Mitarbeiter erstellen. Innerhalb verschiedener Gruppen ist es bequem, an einzelnen Projekten zu arbeiten und dort Mitarbeiter, Dateien und Informationen zu sammeln.

In dem sich öffnenden Formular müssen Sie einen Titel (1) und eine Beschreibung eingeben. Sie können eine Checkliste (3) anhängen, um den Fortschritt zu verfolgen. Dateien (2) werden auf verschiedene Arten heruntergeladen: von einem Computer mit Drag'n'Drop (4), aus dem Bitrix24-Cloud-Speicher (5), von virtuellen Laufwerken von Google Drive und Dropbox (6) oder in MS Office-Anwendungen (7) ). Damit ein Mitarbeiter eine Benachrichtigung über eine neue Aufgabe erhält, muss diese hinzugefügt werden, nachdem er zum Verantwortlichen (8), Beobachter oder Mitarbeiter ernannt wurde. Wenn es dringend ist, ist es besser, die Frist festzulegen (9). Sie können eine Aufgabe mit der Taste (10) oder der Tastenkombination Strg + Eingabe festlegen. Für die Diskussion von Projekten mit der Funktionalität von sozialen Netzwerken - Kommentare und Likes.

Frei

Der Tarif "Projekt" umfasst 12 Geschäftsbenutzer und 5 GB Speicherplatz auf einer virtuellen Festplatte. Die meisten Funktionen der kostenpflichtigen Versionen sind verfügbar (Telefonie, Chat und Videoanrufe zwischen Mitarbeitern, CRM und anderen), sie sind jedoch geringfügig eingeschränkt.

Aufladen

Bezahlte Tarife 3 - "Project +" (990 Rubel / Monat), "Team" (5490 Rubel / Monat) und "Company" (10 990 Rubel / Monat). Ihre Eigentümer haben Zugriff auf die Funktionen "Geschäftsprozesse", "Zeiterfassung", "Besprechungen und Besprechungen", erweiterte Optionen aus der Basisrate und einige zusätzliche Einstellungen.

Arbeitsabschnitt

Worksection ist ein weiterer praktischer und visueller Onlinedienst für die Teamarbeit an Projekten. Führt zusätzlich zum Task-Manager teilweise die Funktionen von CRM aus. Aus den Standardoptionen - Projekte und Aufgaben, Benachrichtigungen und Erinnerungen, Kommentare und eine visuelle Anzeige des Fortschritts in Prozent. Die Bekanntschaft mit dem Service beginnt mit einer kleinen Exkursion zu den Hauptfunktionen, mit der Sie sich schnell in die Arbeit einbringen können.

Verdienste

  • Dashboard. Visuelle Darstellung des aktuellen Status aller Projekte auf einem Bildschirm.
  • Einfache und zugängliche Schnittstelle.
  • Hotkeys.
  • Mobile Anwendung.
  • Die Anzahl der Benutzer ist nicht begrenzt.
  • Cloud-Dateispeicher.
  • Regelmäßige Updates.
  • Zugang einrichten.
  • In einem Account können Sie Projekte für mehrere Unternehmen durchführen.
  • Integration mit Google-Diensten - "Festplatte", "Dokumente" und "Kalender".

Nachteile

  • Es gibt keine Möglichkeit, einen Anruf, einen Termin oder ein anderes Ereignis zum Kalender hinzuzufügen, sondern nur Aufgaben.
  • Viele der notwendigen Funktionen (zum Beispiel das Gantt-Diagramm) sind in der kostenlosen Version nicht verfügbar.
  • Unbequeme Suche.
  • Wirren Top-Menü.

Kurzanleitung

Aufgaben werden nur innerhalb von Projekten festgelegt. Um ein neues zu erstellen, klicken Sie auf die Schaltfläche auf der Hauptseite oder im Bereich "Projekte". Gleichzeitig wird sofort ein Formular mit dem Angebot angezeigt, neue Benutzer zum Dienst einzuladen. Auf der sich öffnenden Seite müssen Sie die Daten zum Projekt eingeben - den Namen (1) und die Beschreibung. Sie können Dokumente und Dateien anhängen (2) oder erstellen (3). Diese Schaltflächen werden in einem neuen Tab "Google Text & Tabellen" oder "Google Spreadsheets" geöffnet. Als Nächstes müssen Sie einen Zeitrahmen festlegen (4) und die Kosten vorhersagen (5). Anschließend müssen Sie einen Manager (6) und einen Verantwortlichen (7) ernennen.

Nachdem wir auf die Schaltfläche "Projekt erstellen" geklickt haben, werden wir von Worksection aufgefordert, eine neue Aufgabe hinzuzufügen. Dieser Prozess ähnelt fast der Erstellung eines Projekts - Name, Beschreibung, Dateien, Verantwortliche, Berechnung der Kosten und Fristen. Es gibt jedoch einige Unterschiede: Aufgaben können Prioritäten (1) und Hang-Tags (2) sowie eine kürzere Frist gesetzt werden - eine bestimmte Zeit, zu der die Aufgabe abgeschlossen sein sollte.

Frei

Die Funktionalität dieses Tarifs ist eher gering, wenn auch zeitlich und in der Anzahl der Nutzer nicht begrenzt. Gleichzeitig können nur 2 Projekte verwaltet werden, und die Dateispeicherkapazität beträgt nur 0,1 GB. Ein Kalender ist ebenfalls verfügbar.

Aufladen

Tarife 4 - von 9 bis 99 Dollar pro Monat. Abhängig von der gewählten Version werden der Funktionalität ein Timer, ein Gantt-Diagramm, eine Finanzbuchhaltung, eine SSL-Verschlüsselung, ein FTP-Speicher und eine Datensicherung hinzugefügt.

Asana

Englischsprachiger Service für kollaboratives Aufgabenmanagement. Von der üblichen Funktionalität im Arsenal von Asana gibt es Projekte, Aufgaben und Unteraufgaben. Die Ersteller des Task-Managers sind jedoch noch weiter gegangen - in einem Projekt können Sie Aufgaben in Unterabschnitte unterteilen. Und da sich die Aufgaben frei von einem Abschnitt zum anderen bewegen, ist es bequem, ein Schema zu verwenden: tun - tun - tun. Wenn zu viele Aufgaben und Projekte abgeschlossen sind, können Sie diese an das Archiv senden. Für jedes Element werden Fristen und Tags festgelegt. Sie können Kommentare verfassen und Unteraufgaben hinzufügen (diese werden häufig als Checkliste oder Aufgabenliste verwendet). Wenn es viele Mitarbeiter gibt und Projekte und Aufgaben unterschiedlich sind, ist es besser, sie in Arbeitsbereiche zu unterteilen, um nicht verwirrt zu sein und den Arbeitsbereich zu überfrachten. Dafür hat Asana ein Element Worksection.

Verdienste

  • Flexible mehrstufige Struktur eignet sich gut für Projekte, die Details erfordern.
  • Intuitive Benutzeroberfläche.
  • Das Dashboard zeigt deutlich den Fortschritt aller Projekte in einem einzelnen Arbeitsbereich.
  • Hotkeys.
  • Bequeme Suche.
  • Sofortige Synchronisation zwischen Geräten.
  • Integration mit Dropbox und Google Drive.
  • Cloud-Speicher.

Nachteile

  • Kein Balkendiagramm.
  • Sie können den Fortschritt nicht in Prozent verfolgen.
  • Keine russische Version.
  • Es gibt keinen eingebauten Messenger und keine Dateifreigabe.

Kurzanleitung

Ein neues Projekt wird erstellt, indem Sie auf das "+" - Symbol neben dem Menüpunkt "Projekte" (1) klicken. In dem Formular müssen Sie den Namen (2) eingeben und den Zugriff - öffentlich, privat oder privat für die Gruppe (3) auswählen. Die letztere Option ist nur zu einem bezahlten Preis verfügbar. Wenn Sie zu einer anderen Registerkarte (4) wechseln, können Sie eine Vorlage auswählen ("Einführung", "Redaktionskalender", "Fehlerverfolgung", "Einstellung" usw.), die meisten sind jedoch auch nur in der kostenpflichtigen Version verfügbar. Der Abgabetermin für das gesamte Projekt wird auf der Registerkarte Fortschritt festgelegt (im oberen Menü unter dem Projektnamen).

Wenn Sie rechts auf die Schaltfläche Aufgabe hinzufügen (1) klicken, wird ein neues Aufgabenformular geöffnet. Hier müssen Sie den Namen (2) und die Beschreibung eingeben (wenn Sie in dieses Feld den Namen einer anderen Aufgabe, eines anderen Projekts oder eines anderen Benutzers nach @ eingeben, wird der aktive Link angezeigt) (3). Als nächstes können Sie einen Verantwortlichen zuweisen (4), eine Frist festlegen (5), Like (6) und Tags (7) setzen, Unteraufgaben erstellen (8) und Dateien anhängen (9). Unteraufgaben werden in Form einer Checkliste angezeigt, für jeden Punkt ist es auch möglich, den Testamentsvollstrecker und die Frist festzulegen und einen Kommentar zu hinterlassen (10). Speichern der Aufgabe ist nicht erforderlich, Sie müssen nur das Formular schließen.

Frei

In der Startversion können Sie eine unbegrenzte Anzahl von Arbeitsbereichen erstellen, aber nicht mehr als 15 Benutzer können in jedem von ihnen arbeiten. Verfügbarer Kalender, Cloud-Speicher, alle grundlegenden Tools für die Arbeit mit Projekten und Aufgaben sowie einige Berichte.

Aufladen

Preis Asana Premium hängt von der Anzahl der Benutzer ab - von 5 bis 10 Dollar pro Person und Monat. Im kostenpflichtigen Modus stehen mehr Berichte zur Verfügung, eine unbegrenzte Anzahl von Projekten pro Dashboard, die Möglichkeit, private Teamprojekte zu erstellen und beliebige Vorlagen für diese auszuwählen.

Wrike

Die Online-Umgebung für die Arbeitsinteraktion erinnert äußerlich an den Dienst Asana - dieselbe graue Seitenleiste. Das Prinzip der Arbeitsorganisation und -funktionalität unterscheidet sich jedoch geringfügig. Die Hauptaktionen in Wrike werden mithilfe von Ordnern, Projekten und Aufgaben implementiert. Letztere können in Ordner und Projekte gruppiert, Termine und Prioritäten festgelegt, Künstler kommentiert und zugewiesen werden. Um die neuesten Änderungen in allen Projekten zu verfolgen, gibt es einen Newsfeed. Grundlegende Funktionen sind für die koordinierte Arbeit eines kleinen Teams ausreichend, aber viele nützliche Funktionen sind nicht verfügbar.

Verdienste

  • Mobile Anwendung.
  • Passt sich problemlos an die individuellen Bedürfnisse jedes Teams an.
  • Sie können für jede Abteilung einen eigenen Arbeitsbereich erstellen.
  • Integration mit Google Drive, Dropbox, Box, Zapier und Chrome-Erweiterung.
  • Dateiversionskontrolle. Bei der Bearbeitung in MS Word oder Excel muss das Dokument nicht auf einem Computer gespeichert und von einem neuen heruntergeladen werden. Die aktualisierte Version wird sofort in der Wrike-Aufgabe angezeigt.
  • Geeignet für komplexe Projekte - Sie können eine Hierarchie mit vielen Ebenen erstellen.
  • Benutzer gruppieren.
  • Es gibt einen Cloud-Speicher, 2 GB - kostenlos.
  • Einfaches Interface.
  • Aufgaben wiederholen.

Nachteile

  • Viele nützliche Tools sind in der kostenlosen Version nicht verfügbar.
  • Bei der großen Spezifikation von Projekten wird die Navigation schwierig, und es gibt Verwirrung.
  • Kein Offline-Modus.

Kurzanleitung

Die Wrike-Oberfläche ist extrem einfach. Die kleine Seitenleiste enthält alle verfügbaren Tools. Auf der Seite "Posteingang" (1) werden Nachrichten zu neuen Aufgaben angezeigt, die dem Benutzer zugewiesen wurden, "Meine Arbeit" (2) - aktuelle Aufgaben (auf dem Hauptbildschirm - für heute, rechts - für diese und die nächste Woche). "Taskleiste" (3) ist ein anpassbares Tool, das nur zu bezahlten Tarifen verfügbar ist (dort können Sie alle Informationen, die Sie benötigen, auf einem Bildschirm anzeigen). Im "Newsfeed" (4) werden die neuesten Änderungen und Kommentare angezeigt, und der Eintrag "Projekte" (5) zeigt alle Aufgaben in einem Ordner. Durch Klicken auf das Symbol "+" wird das neue Projektformular geöffnet. Unten sehen Sie die erstellten Ordner und Projekte.

Um eine neue Aufgabe zu erstellen, klicken Sie auf das entsprechende Feld (1), geben Sie einen Namen ein und drücken Sie die Eingabetaste. Wenn Sie auf die Zeile klicken, wird das Formular geöffnet, in dem Sie die Details festlegen können. Fügen Sie den Executor (2) hinzu, ändern Sie den Status (3), legen Sie das Datum (4) und die Zugriffsrechte (5) fest, hängen Sie Dateien an (6), geben Sie die Beschreibung ein (7) und hinterlassen Sie einen Kommentar (8). Beim Erstellen eines neuen Ordners sind die Details geringer - nur der Name, die Beschreibung, die Dateien und der Zugriff.

Frei

Die Grundfunktionalität von Wrike ist sehr begrenzt. 5 Benutzer können auf dem gleichen Platz arbeiten. Es stehen Ordner, Projekte, Aufgaben und Kommentare sowie mobile Anwendungen, Gastbenutzer und 2 GB Cloud-Speicher zur Verfügung.

Aufladen

Es gibt 3 Tarife - Professional (49 USD pro Monat), Business (124 USD pro Monat) und Enterprise (Preis ist verhandelbar). Je nach gewähltem Abonnement stehen das Gantt-Diagramm, Unteraufgaben, bis zu 100 GB Cloud-Speicher, Berichte, Zeiterfassung, allgemeine Taskleisten, Zugriffssteuerung für Benutzergruppen und zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen zur Verfügung.

"PlanFix"

Teamwork-Management-System. Laut den Entwicklern ist es für alle Projekte gleichermaßen geeignet - vom Großunternehmen bis zu einer Gruppe von Freiberuflern. Vielleicht ist das wahr. Wenn Sie das Programm zum ersten Mal aufrufen, laufen Ihre Augen ein wenig auf - die Funktionalität ist riesig, Sie wissen nicht, wo Sie mit dem Einrichten des Systems beginnen sollen. Nach der Optimierung des Service für die Anforderungen des Teams sollte jedoch alles zusammenpassen, und die zusätzlichen Tools sollten beseitigt werden. Für die Teamarbeit verfügt PlanFix über vertraute Tools - Projekte, Aufgaben und Unteraufgaben und für noch mehr Details Checklisten. Eine der nicht standardmäßigen Einheiten ist die Aktion. Mit ihnen werden Kommentare zu den Aufgaben hinzugefügt, das Datum, der Status, der Ausführende usw. werden geändert.

Verdienste

  • Flexibilität Das System ist auf die Bedürfnisse jedes Unternehmens zugeschnitten - von einer kleinen Marketingagentur bis zu einem großen Fertigungsunternehmen.
  • Gute technische Unterstützung. Die Mitarbeiter reagieren schnell auf Fragen und können Fehler beheben.
  • Integration mit Yandex.Mail, Telegramm, Google Drive, Dropbox, MS Office, Gmail und mehreren weiteren Diensten.
  • Bequeme Interaktion mit Partnern: Persönliche Accounts, die Möglichkeit, einen Kunden an das Projekt anzuschließen und Benachrichtigungen einzurichten.
  • Cloud-Speicher.
  • Eine große Anzahl von Filtern, die Möglichkeit, eigene zu erstellen.
  • Analog zu der Kanbantafel, auf der sich benutzerdefinierte Scheduler befinden - Tools, die die von Ihnen benötigten Aufgaben auf einem Bildschirm anzeigen.
  • Praktisches Statussystem für Aufgaben.

Nachteile

  • Freier Tarif nur für kleine Teams bis zu 5 Personen.
  • Keine Nachrichten.
  • Die Initialisierung des Service und die Eingabe jedes neuen Mitarbeiters ist sehr zeitaufwändig.
  • Keine mobile App.
  • Komplexe Schnittstelle. Um alle Funktionen von PlanFix nutzen zu können, müssen Sie sich mit Führungsqualitäten und Fallstudien befassen.

Kurzanleitung

Um das System vollständig zu verstehen, sollten Sie das Handbuch und die Wissensdatenbank auf der offiziellen Website lesen. Hier werde ich nur einige Merkmale der Arbeit mit Projekten und Aufgaben betrachten. Es gibt in den Formularen ein paar Felder mehr zum Ausfüllen und für Details als in anderen Diensten, außerdem können Sie Ihre eigenen Felder bei Bedarf sogar zum kostenlosen Tarif hinzufügen. Gehen Sie dazu in die "Kontoverwaltung" (1). Um eine neue Aufgabe zu erstellen, gehen Sie zum Projekt (2) oder zum entsprechenden Abschnitt des Hauptmenüs (3).

Das Formular enthält detaillierte Informationen zur Aufgabe. Zuerst müssen Sie eine Vorlage (1), einen Direktor (2) und einen Auftragnehmer (3) auswählen, dh einen Kunden, auf den sich diese Aufgabe bezieht. Dann werden das Projekt (4) und die Überaufgabe (5), falls vorhanden, angezeigt. Als nächstes folgen die Standardfelder - Titel (6), Beschreibung (7), Zeitachse (8) und Interpreten (9). Für jede Aufgabe können Sie einen Auditor (10) zuweisen - einen Mitarbeiter, der den Arbeitsfortschritt überwacht. Die zusätzlichen Parameter geben den Prozess (11) (Task-Lebenszyklus), den Status (12) und die Dringlichkeit (13) an. Sie können Mitbearbeiter hinzufügen (14) und weitere Details notieren (15). Schließlich fügen wir Dateien (16), Checklisten (17) und Analysen (18) hinzu (eine weitere nützliche Entität, die durch "Kontoverwaltung" erstellt wird). Erinnerungen (19) und Wiederholung von Aufgaben (20) werden hier ebenfalls konfiguriert.

Frei

Die ersten 30 Tage im "PlanFix" stehen alle Funktionen ohne Einschränkungen zur Verfügung. Ferner kann der Basispreis in einem Konto 5 Angestellte und keinen Gastnutzer bearbeiten. 1 GB im Cloud-Speicher verfügbar. Einschränkungen betreffen fast alle Tools und Entitäten - bis zu 10 Projekte, bis zu 1000 Kontakte (Kunden), bis zu 12 Berichte usw. Kein Export in Google Kalender, E-Mail-Adressen von Unternehmen, Vorlagen für den Export von Daten nach Excel, Integration in VK und Facebook und auch automatische Sicherungsdaten.

Aufladen

Alle Beschränkungen des Basisabonnements fallen nach dem Übergang auf einen bezahlten Tarif. Ihre 5 - "Team", "Community", "Studio", "Company" und "Corporation". Die Kosten hängen von der Anzahl der Mitarbeiter, externen Benutzern und der Größe des Cloud-Speichers ab - von 10 bis 99 Euro pro Monat.

Teamer

Vielleicht der grundlegendste Webdienst für die Organisation der Arbeit an Internetprojekten. Ein einfaches minimalistisches und sogar asketisches Design, ein Minimum an Funktionalität - nichts überflüssiges. So verwalten Sie die Teamarbeit in Teamer 3-Entitäten - Projekte, Ordner und Aufgaben. Jedes nachfolgende wird in das vorherige eingebettet, mit Hilfe von Ordnern wird die Detaillierung durchgeführt - Aufgaben in Projekten können nach den erforderlichen Merkmalen gruppiert werden. Teamer eignet sich eher für sehr kleine Teams, die nicht viel Funktionalität benötigen.

Verdienste

  • Einfache und intuitive Benutzeroberfläche. Es dauert nicht länger als 10 Minuten, um alle Funktionen des Dienstes zu erledigen.
  • Es ist möglich, Kommentare zu Aufgaben zu hinterlassen und Dateien anzuhängen.
  • Erinnerungen an E-Mail, in ICQ und Jabber.
  • Cloud-Speicher.
  • Die Anzahl der Benutzer zum kostenlosen Tarif ist nicht begrenzt.
  • Sie können den Arbeitsumfang auf einen Blick betrachten (Abschnitt „Wer ist schuld?“), Prioritäten festlegen und auch einfache Filter für Sortieraufgaben verwenden.

Nachteile

  • Sehr bescheidene Funktionalität. Dem Service fehlen viele nützliche Funktionen.
  • Keine Integration mit Google Drive, Dropbox und anderen Cloud-Diensten. Sie können die Datei nur vom Computer herunterladen.
  • Es gibt keine Möglichkeit, die neuesten Änderungen und Kommentare zu allen Aufgaben anzuzeigen.
  • Kein Gantt-Diagramm, ein Anschein von diesem Tool - der Abschnitt "Wer ist schuld?", Aber es ist viel weniger funktionsfähig.
  • Keine Unteraufgaben, Aufgabenlisten und Checklisten.
  • Der Fortschritt kann nicht in Prozent verfolgt werden.

Kurzanleitung

Die Serviceschnittstelle ist so einfach, dass selbst derjenige, der zuerst auf einer ähnlichen Site erschien, sich damit befasst. Unmittelbar nach der Registrierung bietet Teamer an, ein neues Projekt zu erstellen. Wenn bereits etwas in Arbeit ist, finden Sie diesen Button im rechten Block. Um eine neue Aufgabe hinzuzufügen, müssen Sie auf das grüne Pluszeichen neben dem Projektnamen klicken. Ein einfaches Formular wird angezeigt. Zuerst müssen Sie auswählen, was wir erstellen - einen Ordner, eine Notiz oder eine Aufgabe (1), dann einen Namen (2) und eine Beschreibung (3) eingeben. Im Feld "Die Essenz der Aufgabe" sowie in den Notizen und Kommentaren funktionieren einige HTML-Tags, um den Text zu formatieren. Sie können auch ein Video von YouTube einfügen. Als nächstes müssen Sie die Priorität der Aufgabe auswählen (4) und den Ausführenden zuweisen (5). Damit der Benutzername in diesem Feld angezeigt wird und Sie ein Häkchen setzen können, müssen Sie ihn zuerst per E-Mail über den Abschnitt "Wer ist hier?" Einladen. Dies ist nicht sehr praktisch, aber sonst werden Sie nicht die richtige Person sehen. Schließlich legen wir den Starttermin und die Frist fest (6). Zu diesem Zeitpunkt besteht keine Möglichkeit, die Datei anzuhängen, dies erfolgt später durch Kommentare.

Abschnitte "Wer ist schuld?" und "Wo ist jeder?" noch einfacher. In der ersten werden alle Aufgaben und die für ihre Ausführung vorgesehene Zeit in einer ziemlich visuellen Form angezeigt. Die letzte Spalte zeigt die Fristen. Mit Filtern können Sie sie nach Projekten und Darstellern sortieren. Auf der Seite "Wo sind alle?" Alle Teammitglieder und ein Formular zum Einladen eines neuen Mitglieds werden angezeigt.

Frei

In der Online-Version des Dienstes gibt es keine kostenpflichtigen Tarife, alle Funktionen sind für eine unbegrenzte Anzahl von Nutzern frei verfügbar.

Aufladen

Da Teamer nicht über Sicherungsdaten und zusätzliche Sicherheitstools verfügt, ist es manchmal ratsam, alles auf Ihrem Server zu belassen. Es gibt eine solche Gelegenheit, aber es wird bezahlt - 30 000 Rubel. für eine Lizenz für ein Jahr für 10 Benutzer, jedes neue Mitglied - 500 Rubel.

Flowlu

Entwickler positionieren ihr Produkt als Dienstleistung für eine integrierte Unternehmensführung. Flowlu ist in der Tat mehr als ein Task-Manager. Die CRM-Funktionalität ist gut implementiert. Sie können ein Team verwalten, Ausgaben und Gewinne nachverfolgen, Rechnungen ausstellen und Zahlungen annehmen. Das System ist recht flexibel, bei richtiger Konfiguration können Sie alle Arbeiten darin sammeln und nicht ständig zwischen verschiedenen Diensten wechseln. Für die Detaillierung hat Flowlu mehrere Ebenen - alle Geschäftsprozesse sind in Arbeitsbereiche unterteilt, in denen aus Phasen bestehende Projekte erstellt werden. Aufgaben werden dem Projekt hinzugefügt und Checklisten hinzugefügt. Die Logik des Dienstes ist ziemlich kompliziert, aber sobald Sie es verstanden haben, wissen Sie, wie praktisch alles ist. Zum Beispiel werden Aufgaben nicht nur im Rahmen des Projekts festgelegt - Sie können eine Besprechung, einen Anruf oder eine andere Angelegenheit im Unified Task Management Center planen.

Verdienste

  • Visuelles Dashboard.
  • Projekttafeln. Mit ihrer Hilfe werden Vorlagen für typische Arbeiten erstellt, auf einer Tafel werden alle Projekte, die gerade in Arbeit sind, jeweils in einer eigenen Phase angezeigt.
  • Flexibilität - passt sich problemlos den Bedürfnissen eines bestimmten Unternehmens an.
  • Ein einzelnes Task-Management-Center ist ein Bildschirm, auf dem angezeigt wird, was wann zu tun ist. Sie können nach Projekt oder anderen Kriterien filtern.
  • Gruppenchat.
  • Datensicherung, Backups rund um die Uhr.
  • Messaging.
  • Cloud-Speicher.
  • Intuitive Benutzeroberfläche.

Nachteile

  • Die Funktionalität der Basisversion ist sehr eingeschränkt - viele nützliche Tools stehen nicht zur Verfügung.
  • Bis zu 3 Benutzer können zum kostenlosen Tarif arbeiten.
  • Keine mobile App.
  • Es gibt keine sich wiederholenden Aufgaben, aber die Entwickler versprechen, dieses Tool in naher Zukunft hinzuzufügen.
  • Keine Integration mit Google Drive und anderem Cloud-Speicher. Dateien werden vom Computer heruntergeladen.

Kurzanleitung

Auf den ersten Blick sieht das Interface Flowlu recht schwierig aus. Zum Wechseln zwischen Gruppen von Werkzeugen - Seitenmenü. Dies ist der einzige Teil, der auf allen Seiten unverändert bleibt. Einige Menüpunkte sind in Unterpunkte unterteilt - wenn Sie auf "Projekte" klicken, wird die Liste erweitert - "Projekte", "Projektverwaltung", "Manager" (Projekte nach Mitarbeitern sortieren) und "Archiv". Über die große grüne Schaltfläche in der oberen linken Ecke können Sie ein Projekt, eine Aufgabe, einen Deal, einen Kontakt, eine Firma oder ein neues Mitglied erstellen. Bei der Registrierung wird jeder Benutzer aufgefordert, den Hauptdesktop auszuwählen - "Sales", "Projects and Tasks" oder "CEO". Das Bild unten zeigt Dashboard-Projekte und Aufgaben. Oben auf dem Bildschirm befindet sich neben der Aufgabe eine Statistik und rechts eine Liste aller in Arbeit befindlichen Projekte.

Zusätzlich zu den relevanten Abschnitten und einer großen grünen Schaltfläche können Sie auf der Arbeitsbereichsseite eine neue Aufgabe oder ein neues Projekt erstellen. In Form einer Aufgabe gibt es nur wenige Felder - Name, Beschreibung, Ausführender, Datum des Arbeitsbeginns, Frist und geschätzte Zeitkosten. Sie können auch Dateien anhängen, eine Checkliste erstellen und ein neues Objekt mit einem Kunden (Kontakt aus CRM), einem Arbeitsbereich oder einem Projekt verknüpfen. Der Prozess der Erstellung des letzteren ist detaillierter. Geben Sie den Namen (1) und die Beschreibung (2) ein, legen Sie die Priorität (3) fest und wählen Sie ggf. den Arbeitsbereich (4) aus. In der Spalte Typ des Projekts können Sie eine Vorlage auswählen, wenn Sie zuvor Projektboards erstellt haben. Legen Sie als Nächstes den Zeitrahmen fest, legen Sie das Budget fest und geben Sie Informationen zum Kunden ein. All dies wird in der Projektkarte angezeigt. Im rechten Block befinden sich neben dem Avatar der verantwortlichen Person Schaltflächen zum Hinzufügen eines Anrufs, einer Besprechung oder einer E-Mail. Geplante Fälle werden in der folgenden Liste angezeigt.

Frei

Zum Basispreis können 3 Benutzer arbeiten - Projekte (jeweils nur 20), Aufgaben, Arbeitsbereiche (insgesamt 2) und Projektbretter (ebenfalls 2) hinzufügen, Dateien (1 GB) speichern, Chat- und Webformulare zum Erstellen von Transaktionen verwenden und Transaktionen durchführen 20 Kunden in CRM und Fakturierung.

Aufladen

Es stehen 3 Tarife zur Verfügung - "Initial" (1.400 Rubel pro Monat für 10 Benutzer), "Standard" (2.400 Rubel für 25 Benutzer) und "Profi" (4.900 Rubel für 100 Mitarbeiter). Die maximale Menge an Cloud-Speicher beträgt 20 GB. Auch in bezahlten Tarifen sind Checklisten in Tasks, ein Zeiterfassungssystem, eine Kostenberechnung in Projekten, ein Gantt-Diagramm und mehrere nützliche Berichte (zu Arbeitszeit, Ausgaben und Einnahmen, Cashflow usw.) verfügbar.

Neaktor

Einer der jüngsten Aufgabenmanagement- und internen Kommunikationsdienste, der 2015 von belarussischen Entwicklern veröffentlicht wurde. Die Schnittstelle und die Logik des Systems sind etwas verwirrend, sie eignen sich eher für große Unternehmen mit komplexen Geschäftsprozessen als für Teams mit mehreren Personen. Bewältigt die Organisation der Arbeit mit der gleichen Art von Aufgaben. Bevor Sie die erste Aufgabe in einem neuen Projekt erstellen, müssen Sie Geschäftsprozessmodelle einrichten. Das System ist wirklich sehr flexibel - es ändert die Felder, Formulare und deren Position auf der Seite. Es wird jedoch einige Zeit dauern, bis alle Funktionen ausgeführt sind. Neben der Bearbeitung von Projekten und Aufgaben bietet Neaktor Tools für die Mitarbeiterabrechnung, Berichterstellung und Analyse, Kundenverwaltung und Kommunikation mit diesen. Der Dienst kann als Unternehmensportal, Datenbank für Waren oder Verträge und persönliches Tagebuch verwendet werden.

Verdienste

  • Flexibilität Neaktor passt sich jedem Geschäft an.
  • Im kostenlosen Tarif gibt es keine Einschränkungen hinsichtlich der Anzahl der Aufgaben und Projekte.
  • Balkendiagramm für Aufgaben und Unteraufgaben.
  • Persönlicher Planer.
  • Persönliches Dashboard.
  • Suche, Filter, Erinnerungen und Benachrichtigungen.
  • Cloud-Speicher.
  • Daten sichern.
  • Zugangskontrolle.
  • Prioritäten setzen und Aufgaben delegieren.
  • Funktional zur Verwaltung von Geschäftsprozessen - Lebenszyklus und Geschäftsregeln. Visuelle Modellierung.
  • Sie können der Aufgabenkarte Ihre eigenen Informationsfelder hinzufügen.
  • Mobile Anwendungen.

Nachteile

  • In Projekten gibt es keine Bewertung der Kosten und der Fähigkeit, den Fortschritt in Prozent zu verfolgen.
  • Nicht ganz bequeme visuelle Anzeige von Informationen - In der Aufgabenliste und Unteraufgaben werden auf derselben Ebene angezeigt, Sie können nur die Einreichung und die Reihenfolge der Arbeit auf dem Gantt-Diagramm auswerten.
  • Wenn Sie anfangen, mit dem System zu arbeiten, müssen Sie Zeit damit verbringen, es so einzurichten, dass alles bequem und an seinem Platz ist.

Kurzanleitung

Die meisten Funktionen von Neaktor werden durch Aufgaben realisiert. Zusätzlich zu den üblichen aufeinander folgenden Arbeitsschritten können Projekte Kunden, Transaktionen und Produkte verfolgen (neue Aufgabe - ein neuer Kunde). Dies ist dank der Anpassung der Kartenfelder sehr praktisch. Die Navigation ist einfach, in den meisten Abschnitten gibt es ein allgemeines horizontales Menü und Filter auf der Projektseite und im Kalender - auch vertikal. Das persönliche Dashboard wird mit einer blauen Schaltfläche in der oberen linken Ecke (1) geöffnet. Horizontales Menü: "Aufgaben", die sich nicht auf Projekte beziehen (2), "Projekte" (3), Schaltfläche "Erstellen", Schnellaufgabe, Erinnerung oder neuer Benutzer (4), "Mitarbeiter" - eine Liste aller Benutzer und die Struktur der Abteilungen (5), Kalender (6) und Erinnerungen (7). Im vertikalen Menü - "Alle Projekte" (8), "Alle Aufgaben aktiver Projekte" (9) und Symbole kürzlich angesehener Projekte (10).

Das Erstellen einer neuen Aufgabe ist einfach. Sie müssen einen Namen eingeben (1), ein Modell auswählen (2), ein Startdatum und eine Frist festlegen (3), eine Priorität (4) und einen Auftragnehmer festlegen (6), Tags festlegen (5) und eine detaillierte Beschreibung hinzufügen (7). Nur hier kann die Aufgabenkarte je nach dem zuvor erstellten Modell völlig anders aussehen. Beim Erstellen eines Projekts können Sie eine der vorhandenen Vorlagen auswählen - Kundenbuchhaltung, Abstimmung, Aufgaben für eine Abteilung, Lebenslaufdatenbank und andere - oder das Projekt ohne Vorlage speichern. Im ersten Fall haben Sie bereits typische Aufgabenmodelle - Kunden- oder Mitarbeiterkarten usw. In einem Projekt ohne Vorlage müssen Sie zunächst einen Geschäftsprozess simulieren, die Regeln festlegen, nach denen die Aufgabe ausgeführt wird, und die Felder, aus denen das Formular besteht.

Frei

In der Starter-Version können bis zu 7 Benutzer arbeiten. Die maximale Menge an Cloud-Speicher beträgt 1 GB. Verfügbare Grundfunktionen für die Bearbeitung von Projekten, Aufgaben und Unteraufgaben - Geschäftsprozessmodelle, Gantt-Diagramm und Projektvorlagen.

Aufladen

Tarife - "Team" (1950 Rubel pro Monat) und "Wachsendes Geschäft" (3250 Rubel pro Monat) unterscheiden sich in der Anzahl der Benutzer und dem Platz auf der Festplatte. Der Rest der Funktionalität ist derselbe und ohne Einschränkungen. Sobald die Zahlung verfügbar ist, stehen ein Unternehmens-Chat, ein News-Feed sowie zusätzliche Berichts- und Analysetools zur Verfügung.

PTYSH

Das Projekt- und Aufgabenmanagementsystem, das ursprünglich für Internetprojekte entwickelt wurde. Es gibt eine spezielle Funktionalität für Web- und SEO-Studios - Checklisten und Aufgabenvorlagen für SEO-Optimierung, Copywriting, kontextbezogene RK usw. Der Service ist jedoch noch nicht vollständig entwickelt, einige Funktionen funktionieren nicht wie gewünscht Die Studios haben es daher nicht eilig, auf PTYSH umzusteigen. Ich habe festgestellt, dass die Seiten langsamer geladen werden als in anderen ähnlichen Systemen. Aber die Entwickler verbessern ihr Produkt ständig und versprechen, bald alle Fehler zu beheben. Ansonsten ist alles Standard - Projekte und Aufgaben, die in Gruppen unterteilt sind: Ohne Projekt, Marketing, Programmierung und SEO-Promotion. Mit dem Hinzufügen neuer Projekte werden sie auf der Seite in denselben Abschnitten angezeigt. Wenn Sie das Kontrollkästchen "Skripte für Webstudios anzeigen" in den Kontoeinstellungen deaktivieren, wird PTYSH zu einem Universaldienst und ist für jedes Unternehmen geeignet.

Verdienste

  • Einfaches Interface.
  • Spezielle Funktionalität zur Bearbeitung von Marketing- und Internetprojekten.
  • Szenarien von Aufgaben.
  • Die bezahlte Rate ist eine für alle und hängt nicht von der Anzahl der Benutzer ab.
  • Zu einem kostenlosen Tarif können Sie eine unbegrenzte Anzahl von Projekten und Aufgaben verwalten.
  • Es gibt einen mobilen Client.
  • Es gibt Suchen und Filtern, Kommentare zu den Aufgaben.
  • Datensicherung und Zugangskonfiguration.
  • Auswertung und Kostenrechnung für Kunden.
  • Gastbenutzer.

Nachteile

  • Angehängte Dateien werden von einem Computer oder über einen Link zu virtuellen Laufwerken hinzugefügt, es findet keine direkte Synchronisation statt.
  • Kein eigener Cloud-Speicher.
  • Viele wichtige Tools fehlen - Dashboards, Messaging, Kalender und Zeitpläne, Gantt-Diagramm, Statistiken usw.

Kurzanleitung

Die gesamte Navigation erfolgt über das vertikale Menü, das durch Klicken auf die Schaltfläche (1) aufgerufen wird. Ereignisse sind ein Band mit den jüngsten Änderungen, Projekte sind ein Bildschirm mit aktiven Projekten und 4 Gruppen zum Sortieren von Aufgaben. Mit den Elementen "Ich habe zugewiesen" und "Ich führe aus" ist alles klar, die Entwürfe enthalten Aufgaben, die erstellt und nicht gespeichert wurden. Um das Wichtigste nicht zu verlieren, können Elemente zu Favoriten hinzugefügt werden. Es gibt auch Abschnitte "Mitarbeiter" (Liste und Formular zum Einladen neuer Mitarbeiter) und "Kunden" (zum Verwalten der Datenbank).

Aufgaben werden mit der Schaltfläche in der unteren rechten Ecke (1) erstellt (auf allen Seiten). Das Formular enthält zunächst die Standardfelder - Name (2), Termin (3), Priorität (4) und Ausführende (5). Anschließend müssen Sie das Projekt auswählen, zu dem die Aufgabe (6) gehört. Sie können dieses Feld jedoch leer lassen. Als nächstes folgen die Skripte (7), die speziell für Internetprojekte entwickelt wurden. Der nächste Block (8) hängt vom gewählten Szenario ab (wenn er nicht ausgewählt ist, werden diese Spalten nicht angezeigt). Wie auf dem Screenshot zu sehen ist, wird uns für die Aufgabe des Copywritings angeboten, das Thema, die Art des Texts, die Quellen, die Anzahl der Zeichen, die erforderliche Eindeutigkeit und die Schlüsselwörter anzugeben. Wenn wir das Szenario für kontextbezogene Werbung auswählen, müssen wir den Promotion-Bereich, die Keywords, den Zeitpunkt, zu dem Anfragen im TOP angezeigt werden, und die Wünsche des Kunden angeben. Nach diesem Block sind die folgenden Felder für alle Aufgaben gleich: Kosten pro Projekt und pro Stunde (9), Zugriffseinstellung (10), Beschreibung (11) und Anhänge (12). Damit die Änderungen gespeichert werden und die Aufgabe aktiv wird, müssen Sie auf die Schaltfläche (13) klicken.

Frei

Die Basisversion bietet alle Funktionen des Dienstes für ein Team von 3 Personen.

Aufladen

Die Pauschale (990 Rubel pro Monat) hängt nicht von der Anzahl der Beschäftigten ab. Für neue Benutzer müssen Sie nicht extra bezahlen.

Gantter

Webbasiertes Projektmanagement-Tool. Существенно отличается от сервисов рассмотренных ранее, хотя бы тем, что тут нет списка всех проектов. Каждый открывается в новой вкладке и сохраняется на Google Диске. Детали проекта настраиваются в окне, которое открывается при клике на названии. Интерфейс Gantter чем-то напоминает Google Docs и MS Project. Как бы там ни было, Gantter мало предназначен для командной работы, скорее для планирования и контроля.

Verdienste

  • EinfachheitGantter ist nicht mit unnötiger Funktionalität überlastet.
  • Integration mit Google-Diensten, File Central SmartDrive und MS Project.
  • Eine unbegrenzte Anzahl von Benutzern kann kostenlos im System arbeiten.
  • Keine bezahlten Tarife.
  • Diagramme werden automatisch in Google Drive gespeichert.
  • Projektvorlagen beschleunigen die Erstellung eines Zeitplans.
  • Balkendiagramm.
  • Eine Desktop-Version, in der Sie offline arbeiten können.
  • Das Diagramm zeigt den prozentualen Abschluss an.

Nachteile

  • Es gibt keine Möglichkeit, einen Termin zu vereinbaren, die aufgewendete Zeit nachzuverfolgen und die Löhne zu berechnen.
  • Viele Teamwork-Tools fehlen - Aufgabenübertragung, Kommentare, Dateien und Nachrichten, Berichte, Benachrichtigungen usw.
  • Keine angehängten Dateien.
  • Die Benutzeroberfläche sieht zwar einfach aus, ist aber ziemlich verwirrend.

Kurzanleitung

Wenn Sie sich zum ersten Mal bei Gantter anmelden, wird ein neues Projekt erstellt, das in Google Drive (1) gespeichert wird. Sie können auch Autosave (2) anschließen. Klicken Sie zunächst auf den Namen (3) und füllen Sie im geöffneten Fenster die Projekteigenschaften aus. Das horizontale Menü ähnelt Google Text & Tabellen, und im vertikalen Menü können Sie einem Projekt Ressourcen, Risiken, Kalender und Aufgaben hinzufügen. Diese Abschnitte sehen aus wie Tabellen, nur die Anzahl und der Inhalt der Spalten unterscheiden sich. Auf der Registerkarte Aufgabe wird die Hälfte des Fensters von einem Gantt-Diagramm belegt, auf anderen Seiten nicht. Die angezeigten Spalten können über den Menüpunkt "Ansicht" (4) angepasst werden. Um eine neue Aufgabe zu erstellen, müssen Sie auf die freie Zeile klicken und den Namen eingeben. In anderen Spalten müssen Sie die Dauer, die Startzeit, die Frist, den Prozentsatz der Fertigstellung und andere Parameter festlegen. Daten können im Gantt-Diagramm angepasst werden, und in der Spalte „Vorgänger“ können Sie die Beziehungen zwischen Aufgaben festlegen. In der Spalte setze die Nummer der Aufgabe, die früher ausgeführt werden soll, in der Grafik sind diese Verknüpfungen durch Pfeile gekennzeichnet. Sie können das Fenster für alle Aufgabenparameter öffnen, indem Sie auf das Symbol ganz rechts in der Symbolleiste (5) klicken.

Frei

Eine unbegrenzte Anzahl von Benutzern kann alle Funktionen von Gantter kostenlos nutzen.

Aufladen

Es gibt keine bezahlten Tarife.

Straße bearbeiten

Service für Teamarbeit an Projekten, Geschäftsprozessmanagement und Kontrolle über die termingerechte Ausführung von Aufgaben. Geeignet für ein großes Unternehmen und eine kleine Gruppe von Freiberuflern. Im ersten Fall können Sie für jede Abteilung einen separaten Bereich erstellen, im zweiten Fall alle Spezialisten in einem. Das System ist sehr flexibel und passt sich jedem Tätigkeitsbereich an, sei es Marketing, Vertrieb oder Personalmanagement. Ideale Anpassung an das Arbeitsschema, bei dem Sie Tag für Tag dieselben Projekte und Aufgaben ausführen müssen. Zu diesem Zweck gibt es in Process Street Vorlagen. Sie können eigene Vorlagen erstellen oder vorgefertigte Vorlagen verwenden.

Verdienste

  • Bei einem kostenlosen Tarif ist die Anzahl der Benutzer unbegrenzt.
  • Integration mit Zapier, Google Mail, Google Drive, MS Office und anderen Diensten und Anwendungen.
  • Dashboard.
  • Sie können Textdokumente, Tabellen, Bilder, Video- und Audiodateien an Aufgaben anhängen.
  • Anpassbare Aufgabenkarten - Je nach Workflow können Sie die erforderlichen Felder hinzufügen: Checklisten, Formulare und Mediendateien. All dies ermöglicht es Ihnen, die Aufgabe zu maximieren.
  • Es gibt Benachrichtigungen, Kommentare, Filter und Suchen.
  • Sie können Aufgaben delegieren, Gastbenutzer hinzufügen und den Zugriff konfigurieren.
  • Projektvorlagen zum schnellen Erstellen und Verwalten gleichartiger Prozesse.
  • Vorgefertigte Vorlagen für Marketingprojekte. Zum Beispiel enthält die Checkliste "Content Promotion" Artikel-Aufgaben "In sozialen Netzwerken teilen", "Verteilung per E-Mail", "In thematischen Gruppen und Foren veröffentlichen" usw.

Nachteile

  • Keine russische Version.
  • Es gibt keine Möglichkeit, Aufgaben nach Datum und Ausführenden zu filtern.
  • Es gibt keine Funktion, mit der Sie den Fortschritt aller aktiven Projekte auf einem Bildschirm anzeigen können.
  • Das Arbeiten mit vorgefertigten Vorlagen war praktisch, sie müssen zunächst ins Russische übersetzt werden.
  • Nicht ganz übersichtliche Oberfläche.

Kurzanleitung

Alle Arbeiten in Process Street basieren auf Vorlagen. Der Einfachheit halber können sie nach Projekten, Interpreten oder einem anderen Attribut in Ordner unterteilt werden. Der bequemste Weg, diesen Service zu nutzen, besteht darin, mit Prozessen des gleichen Typs zu arbeiten. Sie können eine Vorlage erstellen, eine sich wiederholende Abfolge von Aktionen festlegen, dann einfach neue Checklisten erstellen (Projekte lesen) und die fertigen an das Archiv senden.

Wenn Ihr Team beispielsweise mit der Einrichtung von Kontextwerbung beschäftigt ist, müssen Sie nur einmal eine Vorlage erstellen, in der die Abfolge der Aktionen in Form von Aufgaben detailliert beschrieben wird. Für jede Aufgabe müssen Sie die entsprechenden Felder hinzufügen - eine Schaltfläche zum Herunterladen einer Datei mit vorgefertigten Anzeigen und Anfragen, eine Checkliste oder eine detaillierte Anleitung mit Screenshots für den Künstler, damit er nichts vergisst usw. Ein Beispiel für eine solche Vorlage ist in der folgenden Abbildung dargestellt. Verwenden Sie zum Einrichten von Aufgaben das Seitenmenü auf der rechten Seite - fügen Sie eine Textbeschreibung (1) und Dateien (2) hinzu, fügen Sie Felder, Schaltflächen (3), Checklisten (4) und das Formular zum Senden einer E-Mail (5) ein.

Nach detaillierten Vorlageneinstellungen müssen Sie lediglich neue Checklisten für einen bestimmten Kunden erstellen. Für jeden gesetzten Künstler und Termin. Sie können den Fortschritt im entsprechenden Abschnitt verfolgen und dort Projekte nach Status (aktiv, abgeschlossen und archiviert) filtern (1), alle Informationen in CSV exportieren (2) und die angezeigten Felder anpassen (3).

Frei

Der Grundpreis ist für unbegrenzte Benutzer und Gäste verfügbar. Gleichzeitig können Sie 5 aktive Projekte in 5 Vorlagen verwalten. Die kostenlose Version ist in die Google-Dienste Zapier und Yammer integriert.

Aufladen

Die Anzahl der Benutzer, Vorlagen und Projekte in beiden Tarifen ist unbegrenzt. Die Business-Version kostet 12,50 US-Dollar pro Person und Monat, der "Enterprise" -Tarif 52,50 US-Dollar. Die Entwickler erhalten einen schnelleren technischen Support durch den kostenlosen Service. System usw.

Onesoft Connect

Flexibler Service für das Geschäftsprozessmanagement. Es kann als Task-Manager, CRM-System, für die Arbeit mit Vermögenswerten, Risiken und Personal verwendet werden. Die Entwickler behaupten, dass Onesoft Connect eine einfache und intuitive Oberfläche hat, obwohl es meiner Meinung nach komplizierter und verwirrender ist als andere Dienste. Für jeden Objekttyp (Elemente) - Projekte, Mitarbeiter, Kunden usw. - werden separate Listen erstellt. Für die Projektverwaltung gibt es eine Registerkarte Projekte. Sie können Aufgaben (Aufgaben), Ereignisse (Aktivitäten) und Notizen (Notizen) zu Objekten in diesem Abschnitt hinzufügen sowie Dateien hochladen und Verbindungen zu anderen Objekten herstellen - Mitarbeitern, Kunden, Projekten usw.

Verdienste

  • Multifunktional.
  • Integration mit Google Drive, MS Office 365, SAP, SharePoint usw.
  • Cloud-Speicher.
  • Es ist möglich, Beziehungen zwischen verschiedenen Kategorien von Objekten herzustellen und darauf basierend Statistiken zu erstellen.
  • Bequeme Anzeige von Aufgaben im Format "To Do - Doing - Today Done".
  • Der Projektbeschreibung (Registerkarte Details) können zusätzliche Felder hinzugefügt werden, einschließlich Checklisten.

Nachteile

  • Keine russische Version.
  • Komplexe komplizierte Schnittstelle.
  • Für die Projektverwaltung sind einige Tools nicht erforderlich, z. B. ein Gantt-Diagramm oder die Verfolgung des Fortschritts in Prozent.

Kurzanleitung

Die Funktionalität von Onesoft Connect geht weit über den Task-Manager hinaus. In diesem Test werden jedoch nicht alle Optionen und Funktionen berücksichtigt. Lassen Sie uns nur auf diejenigen eingehen, die beim Projektmanagement helfen. Hierfür gibt es eine spezielle Registerkarte - Projekte. Durch Klicken auf die Schaltfläche Neues Projekt hinzufügen in der oberen rechten Ecke wird ein Formular zum Erstellen eines neuen Projekts geöffnet. Zunächst werden wir gebeten, die Details einzugeben. Es gibt viele Felder, aber Sie können sie entfernen und bei Bedarf neue hinzufügen. Füllen Sie die Beschreibung (1) und den Zweck des Projekts (2) aus, setzen Sie die Frist (3) und die ausübenden Künstler (4). Um die Felder für andere Daten zu verbinden, müssen Sie auf das blaue Pluszeichen unten klicken. Andere Registerkarten zeigen hochgeladene Dateien (Anhänge), Links zu anderen Objekten (Verbindungen), Ereignissen (Aktivitäten), Aufgaben (Aufgaben) und Notizen (Notizen) an. Sie können eine neue Aufgabe erstellen, indem Sie auf die gelbe Schaltfläche neben dem Projektnamen (5) klicken. Die anderen beiden werden zum Hinzufügen von Ereignissen und Notizen verwendet.

Wenn eine neue Aufgabe hinzugefügt wird, wird ein Popup-Fenster mit zwei Feldern angezeigt: Name und Beschreibung sowie die verantwortliche Person sollten dort zugewiesen werden. Nachdem Sie diese Daten eingegeben und auf Weiter geklickt haben, wird ein erweitertes Formular geöffnet, in dem Sie andere Parameter wie Frist (1), Status (2) (es definiert die Aufgabenposition auf der Registerkarte Aufgaben - Zu erledigen, Erledigen oder Erledigt) und Tags angeben können (3) sowie Dateien (4) anhängen und diejenigen hinzufügen, die die Ausführung der Aufgabe verfolgen (5).

Frei

In der Basisversion des Dienstes kann ein Team von bis zu 3 Personen eingesetzt werden. Es stehen 8 Listen und 100 MB Cloud-Speicher zur Verfügung. Der kostenlose Tarif sieht keine Integration mit anderen Diensten und zusätzlichen Speicherplatz für die Datenspeicherung vor.

Aufladen

Die Wahl von 2 Tarifen - Team ($ 6 pro Person pro Monat) und Firma ($ 11 pro Person pro Monat). Sie unterscheiden sich in der Anzahl der Benutzer (49 und 1000), der Größe der virtuellen Festplatte (2 GB und 10 GB) und der Anzahl der Listen (15 und 30). Die Integration mit anderen Anwendungen ist nur zum Höchstsatz verfügbar.

Schlaff

Dies ist kein Task-Manager, aber er hilft auch, effizienter zu arbeiten. Slack ist ein Unternehmens-Online-Messenger, der bei ordnungsgemäßer Verwendung Mail, Skype und andere Kommunikationsmittel ersetzt. Wenn Sie Warnungen von anderen Diensten und Anwendungen festlegen, wird dies zum Mittelpunkt Ihres kreativen Denkens. Neben Gruppen-Chats, die für jede Abteilung, jedes Projekt oder jedes Thema erstellt werden, gibt es persönliche Korrespondenz und die gemeinsame Nutzung von Dateien. Und in Ihrem privaten Kanal können Sie Aufzeichnungen führen, Fälle planen oder Links und Dateien speichern.

Verdienste

  • Bequeme Suche nach Beiträgen.
  • Gastbenutzer und Festlegen von Berechtigungen.
  • Es funktioniert auf allen Betriebssystemen, es gibt mobile Anwendungen und Desktop-Versionen.
  • Anpassbares Warnsystem.
  • Integration mit mehr als 100 Diensten und Anwendungen, einschließlich gängiger Projektmanagementsysteme - Trello, Asana, JIRA, Wunderlist, Todoist, Worksection und andere.
  • Sie können Kanäle erstellen, die Nachrichten von Robotern empfangen - etwa zu Fehlern auf der Website, neuen Rezensionen auf dem Play Market usw.

Nachteile

  • Kein Videotelefonieren und Senden von SMS.
  • Keine russische Version.
  • Zum kostenlosen Tarif stehen nur 10 Integrationen zur Verfügung, die nach den letzten 10.000 Nachrichten suchen.

Kurzanleitung

Die Benutzeroberfläche ist recht einfach, Sie können auch ohne große Englischkenntnisse verstehen, aber es wird mehr Zeit in Anspruch nehmen. Unmittelbar nach der Registrierung werden automatisch 2 Kanäle erstellt - # Allgemein für wichtige Nachrichten, die alle Teammitglieder lesen sollten, und # Zufällig für nicht sehr wichtige. Weitere Konversationen können durch Klicken auf das Pluszeichen neben der Kanalliste hinzugefügt werden. In einer einfachen Form müssen Sie den Typ auswählen - privat oder öffentlich (1), den Namen in lateinischen Kleinbuchstaben (2) und eine kurze Beschreibung (3) eingeben und Teilnehmer einladen (4).

Zu Beginn jedes Kanals befinden sich Links zur Integration mit anderen Diensten (1) und zum Hinzufügen neuer Mitglieder (2). Alle aktiven Kanäle werden in der Seitenleiste angezeigt. Es gibt auch eine Liste von Benutzern, mit denen Sie persönliche Korrespondenz führen können. Wenn Sie auf das Sternchen in der oberen rechten Ecke (3) klicken, werden zu Ihren Favoriten hinzugefügte Nachrichten geöffnet (Sie können dies tun, indem Sie das Sternchen rechts neben der Nachricht drücken - 4). Um einen Benutzer oder Kanal zu erwähnen, werden die Zeichen @ und # verwendet. In diesem Fall erhält der Benutzer eine Benachrichtigung und verpasst keine wichtige Nachricht.

Frei

Die Basisversion ist für unbegrenzte Benutzer verfügbar. Das Archiv enthält 10.000 Nachrichten. Sie können bis zu 10 Dienste von Drittanbietern zum Empfangen von Benachrichtigungen und zum Festlegen von Aufgaben verbinden. Cloud-Speicherkapazität - 5 GB.

Aufladen

Tarife - Standard (6,67 USD pro Monat und Benutzer) und Plus (12,50 USD pro Monat und Benutzer) hängen nicht von der Anzahl der Teammitglieder ab. Beide haben eine unbegrenzte Anzahl von archivierten Nachrichten und Integrationen mit anderen Diensten. Das Volumen der virtuellen Festplatte beträgt 10 GB im Standart-Paket und 20 GB in Plus. Darüber hinaus werden in den kostenpflichtigen Versionen zusätzliche Sicherheitsgarantien und vorrangiger technischer Support bereitgestellt.

Fazit

Tatsächlich gibt es viel mehr Dienste zum Verwalten von Projekten und zum Verbessern der Teamarbeit. Wenn ich mich vorgenommen hätte, sie alle in Betracht zu ziehen, würden Sie diese Rezension kaum bis zum Ende lesen. Bei der Auswahl der "Testpersonen" habe ich 2 Kriterien verwendet - Browserversionen und volle Gratisraten. Welches System soll ich wählen? Das hängt vom jeweiligen Team und seinen Aufgaben ab. Dienstleistungen sind in vielerlei Hinsicht ähnlich, aber jede hat Nuancen, die die Arbeit erleichtern oder im Gegenteil erschweren können. Einsame Freiberufler werden eine recht einfache Logik und ein kleines funktionales Trello sein, und Teams mit komplexen Großprojekten werden eher zu Monstern wie Bitrix24 oder Flowlu kommen.

Sehen Sie sich das Video an: Let's Play Wo ist mein Wasser? #1-12 Teilen und Erobern (November 2019).

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar